Diskontsatz erklärt

Diskontsatz erklärt
Der vielleicht wichtigste Aspekt Ihres Angebots beim Verkauf einer Annuität ist der Abzinsungssatz, den Sie dem Käufer geben. So viel Rabatt erhalten sie im Wesentlichen, da sie Ihnen das Geld im Voraus geben und sich mit jahrelangen Zahlungen zufrieden geben, die sich im Laufe der Zeit abwerten werden.

Hier ist ein Beispiel. Angenommen, Ihre verbleibenden Rentenzahlungen belaufen sich in den nächsten zehn Jahren auf 100.000 USD. Ihr Käufer wird Ihnen nicht die vollen 100.000 US-Dollar geben, da der Wert dieser monatlichen Zahlungen in den nächsten zehn Jahren aufgrund der Inflation sinken wird. Stattdessen erhalten Sie möglicherweise hypothetisch ein Angebot von 60.000 US-Dollar – oder mehr oder weniger, je nach Käufer.

Diese Differenz zwischen Ihrer verbleibenden Rente und Ihrem Auszahlungsbetrag ist der Abzinsungssatz. Aus diesem Grund ist es so wichtig, Angebote von Käufern zu vergleichen, damit Sie nicht zu viel Rabatt gewähren. Dies ist in der Branche Standard, aber Sie möchten trotzdem sicherstellen, dass Sie nicht ausgenutzt werden. Ein seriöser Käufer erklärt Ihnen, wie er die Bewertung Ihrer Rente erreicht, damit Sie die Berechnung des heutigen Werts verstehen.

Während der Verkauf Ihrer Rente einige Zeit in Anspruch nimmt, möchten Sie den Entscheidungsprozess nicht beschleunigen. Vergleichen Sie Ihre Optionen und überlegen Sie sich wirklich die beste Option für Ihre Situation, einschließlich der Höhe Ihrer Einzahlungen.

Vor- und Nachteile des Verkaufs von Renten
Der Verkauf einer Rente kann für Sie von Vorteil sein. Aber genau wie jede wichtige Entscheidung im Leben kann sie sowohl Vor- als auch Nachteile haben. Sehen Sie sich diese Liste an und überlegen Sie, wie sich jeder Vor- und Nachteil kurzfristig und langfristig auf Sie auswirkt.

Vorteile

  • Holen Sie sich eine Pauschale von Bargeld
  • fast sofort
  • Entscheiden Sie sich für die beste Verwendung
  • diese Mittel, sei es durch Hilfe bei einem finanziellen Notfall oder durch Investition in Ihre
  • Zukunft
  • Könnte mehr verdienen oder sparen
  • Geld auf lange Sicht durch Tilgung hochverzinslicher Schulden oder Zinserträge
  • irgendeine Art von Investitionsmöglichkeit
  • Weniger administrativ
  • Verantwortung für die langfristige Verwaltung Ihrer Zahlungen

Nachteile

  • Sie erhalten nicht die volle
  • Wert Ihrer Rente
  • Möglicherweise müssen Sie einige bezahlen
  • Gebühren, die direkt oder indirekt mit dem Kaufprozess verbunden sind
  • Verkauf Ihrer Rente kann
  • Nehmen Sie sich zwischen Wochen und Monaten Zeit, um die Transaktion vollständig abzuschließen
  • Erhalten Sie Ihr Geld
  • Sobald das Geld ausgegeben ist,
  • Es ist weg, besonders wenn Sie eine Investition tätigen, die nicht geklappt hat

4 einfache Schritte zum Verkauf zukünftiger Annuitätenzahlungen

4 einfache Schritte zum Verkauf zukünftiger Annuitätenzahlungen

In nur wenigen Schritten können Sie Ihre Annuitäten in Bargeld umwandeln. Dieser einfache Vorgang hilft Ihnen, jetzt Bargeld zu erhalten, um Ihre Rechnungen zu bezahlen oder in Ihre Zukunft zu investieren, ohne warten zu müssen. Entdecken Sie den besten Weg, um Bargeld für Ihre Zahlungen zu erhalten, damit Sie ein für alle Mal die Kontrolle über Ihre Finanzen erlangen können.

  • Erfahren Sie, wie der Verkauf von Renten funktioniert
  • Finden Sie führende Unternehmen und erhalten Sie Angebote
  • Wählen Sie das beste Angebot aus und füllen Sie eine kurze Bewerbung aus
  • Unterzeichnen Sie eine Vereinbarung und erhalten Sie Ihr Geld

Gemeinsame Gründe zu verkaufen
Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie in Betracht ziehen könnten, Ihre Annuitätenzahlungen zu verkaufen. Bevor wir uns mit einigen der häufigsten Gründe befassen, müssen Sie zunächst verstehen, dass dies keine aus einer Laune heraus getroffene Entscheidung sein kann. Es kann auch nicht für leichtfertige Zwecke wie Urlaub oder die Bezahlung Ihrer Traumhochzeit gemacht werden.

Der Grund dafür ist, dass ein Richter die Transaktion genehmigen muss und die Entscheidung darauf basiert, ob der Verkauf in Ihrem besten Interesse als Verkäufer wäre oder nicht. Grundsätzlich möchte der Richter sicherstellen, dass Sie vollständig verstehen, was es bedeutet, Ihre Rente zu verkaufen, wie viel Sie erhalten und dass Sie immer noch gute finanzielle Aussichten haben, ohne Ihre Rentenauszahlung zu verschwenden.

Abgesehen davon sind hier einige der häufigsten Gründe aufgeführt, warum Menschen sich dafür entscheiden, diese Zahlungen einzulösen, anstatt über einen festgelegten Zeitraum regelmäßige Beträge zu erhalten.

Verlust von Arbeitsplätzen: Unabhängig davon, ob Sie Ihren Arbeitsplatz aufgrund der Arbeitsunfähigkeit aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls im Zusammenhang mit Ihrer Rente verloren haben oder einfach nur auf schwere Zeiten gestoßen sind, entscheiden sich die Menschen häufig dafür, eine vollständige oder teilweise Pauschale zu erhalten, um die Flut zu unterstützen sie vorbei, bis Ersatzeinkommen gefunden wird.

Investitionsmöglichkeiten: Sie können Ihre Rente auch verkaufen, um eine neue Geschäftsmöglichkeit zu nutzen, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder sogar für Ihr eigenes Zuhause zu bezahlen.

Schulden und / oder Arztrechnungen bezahlen: Mit einem Pauschalbetrag können Sie im Laufe der Zeit Geld sparen, wenn Sie eine Menge Schulden bezahlen. Dies kann Guthaben von Kreditkarten, Studentendarlehen, Autokrediten und medizinischen Schulden umfassen. Je nachdem, wie viel Sie schulden und wie viel Sie jeden Monat zahlen, kann die Auszahlung Ihrer Rente zur Reduzierung dieser Guthaben äußerst vorteilhaft sein.

Bildung: Ob für Sie oder ein Familienmitglied, die Zahlung von Studiengebühren oder anderen Bildungskosten mit Ihrer Rentenzahlung kann äußerst vorteilhaft sein. Sie können nicht nur potenziell Zinsen aus Studentendarlehen sparen, sondern sich auch auf ein besseres Verdienstpotenzial mit einem höheren Abschluss einstellen.

Alles, was Sie über den Verkauf von Renten wissen müssen

Alles, was Sie über den Verkauf von Renten wissen müssen
Wenn Sie anfangen, Annuitätenzahlungen zu erhalten, können Sie zunächst von den zusätzlichen Einnahmen begeistert sein. Abhängig von Ihrer Arbeitssituation und anderen finanziellen Faktoren wünschen Sie sich möglicherweise, dass Sie dieses Geld (oder zumindest einen Teil davon) im Voraus erhalten, anstatt es über mehrere Jahre zu verteilen. Abhängig von den Besonderheiten Ihrer Rente kann es sogar Jahrzehnte dauern, bis Sie den vollen Betrag erhalten, den Sie schulden.
Wenn dies nach Ihnen klingt, könnte der Verkauf Ihrer Annuitätenzahlungen kurzfristig Ihren Finanzen helfen. Der Schlüssel liegt darin, einen Käufer zu finden, der Ihnen ein wettbewerbsfähiges Angebot bietet, einen außergewöhnlichen Kundenservice und schnelle Finanzierungszeiten bietet.

Selbst wenn Sie ein Angebot erhalten, das zunächst verlockend erscheint, nehmen Sie das erste Angebot zur Auszahlung Ihrer Rente nicht sofort an. Seien Sie stattdessen schlau und suchen Sie nach verschiedenen Optionen, damit Sie Ihre Rente beruhigt verkaufen können.

Teil- und Vollverkauf

Das Einlösen Ihrer Annuität bietet viel mehr Flexibilität als Sie vielleicht denken. Sie können zwischen zwei Optionen wählen: einem Teilverkauf oder einem Vollverkauf. Ein Teilverkauf liegt vor, wenn Sie nur einen Teil Ihrer Rente einlösen und den Rest sparen, um ihn während Ihrer Auszahlungsdauer regelmäßig zu erhalten.

Die zweite Option ist der Verkauf von Annuitätenzahlungen in voller Höhe. In diesem Fall erhalten Sie ein Angebot, dessen Wert unter Ihrem gesamten verbleibenden Rentenbetrag liegt. Sie könnten jedoch möglicherweise davon profitieren, diese Mittel im Voraus zu erhalten, anstatt über einen langen Zeitraum regelmäßig kleine Beträge zu erhalten.

Bevor Sie eine vorschnelle Entscheidung treffen, denken Sie sowohl an Ihre kurzfristigen finanziellen als auch an Ihre langfristigen Ziele. Jeder Einzelne hat einen anderen Grund für den Verkauf seiner Rente, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie die aktuellen Chancen nutzen und sich dennoch in Bezug auf Ihre finanzielle Zukunft wohl fühlen.

Jede Person sollte eine Art monetäres Sicherheitsnetz haben. Wenn Sie noch nie zuvor eine hatten, könnte Ihre Annuität als Puffer dienen. Wenn Sie jedoch gerade finanzielle Probleme haben, könnten Sie versucht sein, zumindest einen Teil Ihrer Rente zu verkaufen.

Die Wahl zwischen einem Teil- und einem Vollverkauf ist eine wichtige Entscheidung. Zum Glück muss es nicht sofort hergestellt werden. Stattdessen können Sie Angebote von Renteneinkäufern einholen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie sowohl in Bezug auf die Finanzen als auch in Bezug auf den Prozess erwarten sollten, um sicherzustellen, dass es wirklich für Sie funktioniert.

Warum muss ein Richter Transaktionen genehmigen?

Ein Gerichtstermin wird normalerweise als negativ angesehen. In diesem Fall ist jedoch das Erscheinen erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihre Transaktion in Ihrem besten Interesse ist. Der Richter prüft die Einzelheiten des Verkaufs sowie den Nachweis, dass der Verkauf finanzielle Schwierigkeiten verhindert.

Woher weiß ich, dass ich einen guten Abzinsungssatz bekomme?

Haben Sie keine Angst, sich umzuschauen und Angebote von mehreren Käufern zu erhalten. Kein Angebot, das Sie erhalten, sollte verbindlich sein.
Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Sie nicht nur nach dem Abzinsungssatz des Angebots suchen, das Sie erhalten, sondern auch nach der Servicequalität des Käufers der strukturierten Abrechnung. Guter Service kann den Unterschied zwischen dem Erhalt Ihrer Pauschalzahlung in wenigen Wochen und Monaten ausmachen.

Worauf sollten Sie beim Verkauf meiner Siedlung achten?

Wie in jedem Unternehmen gibt es Unternehmen mit schlechtem Service. Im Geschäft mit Strukturabwicklungen bedeutet dies, dass es Unternehmen gibt, die potenziellen Verkäufern schlechte Angebote machen und versuchen, sie zum Verkauf zu zwingen. Wenden Sie sich nicht an Unternehmen, die kein schriftliches Angebot unterbreiten oder Sie unter Druck setzen, ein Dokument zu unterschreiben, bevor Sie alle Ihre Fragen beantworten.

Wie werden strukturierte Abrechnungen besteuert?

In den Vereinigten Staaten unterliegen die meisten strukturierten Abrechnungen keinen Steuern, da sie vom IRS nicht als Einkommen betrachtet werden.
Strukturierte Siedlungen, die nicht das Ergebnis von Personenschäden sind, sollten jedoch sorgfältig geprüft werden, da sie möglicherweise steuerpflichtig sind.

Was ist das strukturierte Siedlungsschutzgesetz?

Es gibt kein einziges Gesetz zum Schutz strukturierter Siedlungen, sondern Gesetze einzelner Staaten, die Verkäufern strukturierter Siedlungen einen ähnlichen Schutz bieten. Im Allgemeinen zeigt eine Untersuchung der verschiedenen Handlungen in den einzelnen Staaten, dass Käufer den Verkäufer über die Differenz zwischen dem Wert der Zahlungen in der aktuell vereinbarten Rente und dem Preis, den sie für den Verkauf erhalten, informieren müssen.

Das Schutzgesetz in jedem Staat erfordert normalerweise auch die Zustimmung eines Richters. Der Richter muss bescheinigen, dass die Transaktion im besten Interesse des Verkäufers ist, und außerdem feststellen, dass der Verkauf erforderlich ist, um finanzielle Schwierigkeiten zu vermeiden. In einigen Staaten muss der Verkäufer während des Prozesses einen Anwalt oder einen unabhängigen Finanzberater konsultieren.

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen den Staaten, daher ist es wichtig, sich Ihrer lokalen Gesetze bewusst zu werden. DRB Capital kann Ihnen dabei helfen.

Was ist mit strukturierten Siedlungen für Minderjährige – können diese verkauft werden?

Der Verkauf von strukturierten Siedlungen im Besitz von Minderjährigen erfolgt im Allgemeinen nach dem gleichen Verfahren wie der Verkauf von Siedlungen im Besitz von Erwachsenen. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede in der Anforderung, nachzuweisen, dass der Verkauf im besten Interesse des betroffenen Minderjährigen liegt. Eltern oder Erziehungsberechtigte müssen nachweisen, dass der Verkauf der künftigen Zahlungen dem Minderjährigen mehr zugute kommt als das Warten bis zum Erwachsenenalter. Zulassungen für diese Art von Verkäufen sind relativ selten.

Verstehen Sie den Diskontsatz

Verstehen Sie den Diskontsatz
Während die Qualität des Prozesses je nach Käufer Ihrer strukturierten Abrechnung variiert, sind die Schritte im Allgemeinen gleich, unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden. Hier sind die drei Hauptteile des Verkaufs Ihrer strukturierten Abwicklung, damit Sie genau wissen, was Sie erwartet.

Wenn Sie Angebote von potenziellen Käufern Ihrer strukturierten Abwicklung betrachten, ist es wichtig, die Bedeutung des Abzinsungssatzes zu verstehen. Im Gegensatz zu den meisten Fällen, wenn Sie bei einem Verkauf einkaufen, möchten Sie nach einem niedrigen Diskontsatz Ausschau halten!

Dies mag zunächst seltsam erscheinen, aber es ist wichtig zu verstehen, dass der Abzinsungssatz der Betrag ist, der vom vollen Wert Ihrer strukturierten Abrechnung, den Sie erhalten, reduziert wird. Mit anderen Worten, es ist der Betrag, der unter dem Gesamtwert liegt, den Sie in der Pauschalzahlung vom Käufer erhalten.

Factoring-Unternehmen berücksichtigen bei der Berechnung des Abzinsungssatzes, den sie einem potenziellen Kunden anbieten können, eine Reihe von Faktoren. Dazu gehören der Gesamtwert der verkauften Zahlungen, die Anzahl der Zahlungen, die aktuellen Zinssätze, der Zeitplan, über den die Zahlungen erfolgen, und alle zusätzlichen Gebühren, die das Factoring-Unternehmen erheben möchte.

Leider wird der Abzinsungssatz niemals Null sein. Kein Factoring-Unternehmen bietet Ihnen eine Pauschalzahlung für den vollen Wert der verbleibenden Zahlungen für Ihre strukturierte Abrechnung an. Die Diskontsätze variieren zwischen verschiedenen Käufern strukturierter Abrechnungen, aber es ist der Preis, den Kunden zahlen, um jetzt Zugang zu Bargeld zu erhalten.

Strukturierte Siedlungen erklärt

Strukturierte Siedlungen sollen diejenigen, die Siedlungen erhalten, bei der Verwaltung ihres Geldes unterstützen, um ihre langfristige finanzielle Gesundheit zu fördern. Diese Art der Abrechnung entstand, weil viele Abrechnungsempfänger ihre Abrechnungsmittel sehr schnell ausgaben, anstatt sie zu investieren, und sich schrittweise zurückzogen, um ihre Ausgaben für einen längeren Zeitraum zu decken.

Strukturierte Siedlungen wurden in den 1980er Jahren populär, als neue Gesetze und Steuervorschriften in den Vereinigten Staaten alle Siedlungen für Personenschäden und unrechtmäßigen Tod steuerfrei machten. Infolgedessen ist das Einkommen, das Einzelpersonen aus ihren strukturierten Abrechnungen erhalten, steuerfrei.

Wenn Sie Empfänger einer strukturierten Abrechnung sind, erhalten Sie über einen bestimmten Zeitraum regelmäßige Zahlungen, anstatt Ihre gesamte Abrechnung in einer Pauschale zu erhalten. Dies kommt der Person oder Firma zugute, die die Abrechnung bezahlt, da sie im Laufe der Zeit zahlen kann. Dies kommt auch dem Empfänger zugute und bietet ihm finanzielle Sicherheit für diese Zahlungen.

Strukturierte Siedlungen stammen aus vielen Arten von Klagen, am häufigsten sind sie jedoch das Ergebnis von Klagen wegen Personenschäden. Sie können auch in Fällen von Rückvergütungen, Scheidung, Strafschadenersatz und Liquidationsschadenersatz erfolgen. Es ist auch üblich, strukturierte Vergleiche durch Fehlverhalten und rechtswidrige Todesklagen zu erhalten.

Personen, die strukturierte Siedlungen besitzen, haben das Recht, diese gegen Bargeld zu verkaufen. Dies kann durch Factoring-Unternehmen erfolgen, die eine Barzahlung als Gegenleistung für den Verkauf der regulären Zahlungen der strukturierten Abwicklung bereitstellen. Es ist möglich, die meisten strukturierten Siedlungen zu verkaufen, sei es aufgrund von Personenschäden, Behandlungsfehlern oder anderen Fällen.

Von Anfang bis Ende dauert der Prozess in der Regel einige Wochen, hauptsächlich abhängig davon, wie schnell die Anhörung geplant ist.

Wenn es Sinn macht, eine strukturierte Abrechnung auszuzahlen

Sinn macht, eine strukturierte Abrechnung auszuzahlen
Die Bedingungen eines strukturierten Vergleichs sind natürlich einschränkend, wobei die Empfänger Anspruch auf Zahlungen nach einem strengen Zeitplan haben. Es gibt viele Situationen, in denen dieser Zeitplan nicht mehr den Bedürfnissen des Empfängers entspricht. Wenn Menschen ihre strukturierte Abwicklung auszahlen, ist dies häufig auf einen dringenden finanziellen Bedarf zurückzuführen.

In anderen Situationen bereuen die Menschen die Auswahl der strukturierten Abrechnung anstelle der Pauschalzahlung und möchten ihre Entscheidung rückgängig machen. Unabhängig vom Grund gibt es eine Möglichkeit, Bargeld für Ihre strukturierte Abwicklung zu erhalten.

Häufige Gründe für die Auszahlung einer strukturierten Abrechnung sind:

  • ein Haus kaufen
  • ein Auto kaufen
  • Finanzierung von Bildung
  • Schulden abbezahlen
  • in ein Unternehmen investieren

Es gibt tatsächlich verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre strukturierte Abrechnung auszahlen können. Vergleichen Sie daher Ihre Optionen, bevor Sie mit einem Angebot eines Käufers fortfahren. Sie können sicherlich Ihre gesamte strukturierte Abwicklung verkaufen, müssen dies aber nicht. Erwägen Sie stattdessen, nur einen Teil Ihrer Siedlung im Voraus zu verkaufen

In jedem Fall sollten Sie sich nicht durch den Zahlungsplan für Ihre strukturierte Abrechnung eingeschränkt fühlen. Wenn Sie jetzt auf Ihr Guthaben zugreifen müssen, stehen mehrere Optionen zur Verfügung.

Factoring-Unternehmen oder Unternehmen, die strukturierte Abrechnungszahlungen erwerben, können Ihnen eine Pauschalzahlung als Gegenleistung für die Auszahlung Ihrer verbleibenden Zahlungen gewähren. Diese Unternehmen berücksichtigen den Wert Ihrer verbleibenden strukturierten Abrechnungszahlungen und können schnell ein Angebot für ihren Kaufpreis erstellen.

Bei der Auszahlung strukturierter Abrechnungszahlungen ist es nicht möglich, den vollen Wert der strukturierten Abrechnungszahlungen vom Käufer zu erhalten. Der Käufer bietet immer einen Preis an, der unter dem Gesamtwert liegt. Die Differenz zwischen den strukturierten Abrechnungszahlungen und dem Gesamtwert des vom Käufer angebotenen Pauschalbetrags wird als Abzinsungssatz bezeichnet. Lesen Sie weiter, um mehr über den Diskontsatz zu erfahren.

Prozess des Verkaufs von Abrechnungszahlungen

Während die Qualität des Prozesses je nach Käufer Ihrer strukturierten Abrechnung variiert, sind die Schritte im Allgemeinen gleich, unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden. Hier sind die drei Hauptteile des Verkaufs Ihrer strukturierten Abwicklung, damit Sie genau wissen, was Sie erwartet.

Wählen Sie ein Angebot: Beginnen Sie zunächst mit dem Erhalt von Auszahlungsangeboten von mehreren strukturierten Abwicklungsunternehmen. Es ist wichtig, dass Sie genau wissen, wie viel Sie erhalten und wie schnell Sie mit Ihrem Geld rechnen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle diese Versprechen schriftlich erhalten. Andernfalls werden Sie möglicherweise eine unangenehme Überraschung erleben, wenn Sie eine Verpflichtung eingehen, aber nicht die Bedingungen erhalten, die Ihnen ursprünglich versprochen wurden.


Gerichtliche Genehmigung erhalten: Sobald Sie ein Unternehmen für den Kauf Ihrer strukturierten Siedlung ausgewählt haben, wird eine Gerichtsverhandlung angesetzt, damit ein Richter die Transaktion genehmigen und sicherstellen kann, dass die Entscheidung wirklich in Ihrem besten finanziellen Interesse liegt. Möglicherweise müssen Sie an einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, oder Sie können sich von Ihrem Käufer in Ihrem Namen vertreten lassen. Dies hängt davon ab, was Ihr Unternehmen anbietet und was Ihr Bundesstaat zulässt.


Zugriff auf Ihr Guthaben: Sie erhalten Ihr strukturiertes Abrechnungsgeld nicht unmittelbar nach der Gerichtsverhandlung. Zunächst muss sich Ihr Käufer mit Ihrer Versicherungsgesellschaft abstimmen, um ihn über den Verkauf zu informieren. Von dort aus kann die Überweisung der Pauschale koordiniert werden. Wie lange dies dauert, hängt von dem Unternehmen ab, das Sie auswählen. Ihre Zahlungsoptionen variieren auch je nachdem, welche Methoden Ihr Käufer anbietet

Qualifikationen eines guten Käufers

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie den richtigen Käufer für eine strukturierte Abrechnung für Sie gefunden haben, stellen Sie sicher, dass er die folgenden Kriterien erfüllt, bevor Sie fortfahren:

  • Starke Branchenerfahrung
  • Professioneller und transparenter Kundenservice, ohne aufdringlich zu sein!
  • Solide Bewertung beim Better Business Bureau
  • Nur wenige negative Bewertungen auf Yelp und anderen Bewertungswebsites
  • Kostenloses Angebot schriftlich
  • Keine versteckten Gebühren
  • Kennen Sie Ihre Verkaufsoptionen

Es gibt tatsächlich verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre strukturierte Abrechnung auszahlen können. Vergleichen Sie daher Ihre Optionen, bevor Sie mit einem Angebot eines Käufers fortfahren. Sie können sicherlich Ihre gesamte strukturierte Abwicklung verkaufen, müssen dies aber nicht. Erwägen Sie stattdessen, nur einen Teil Ihrer Abrechnung im Voraus zu verkaufen, und erhalten Sie dann für den Rest der Laufzeit eine reduzierte Abrechnungszahlung.

Bei einem Teilverkauf verkaufen Sie einen festgelegten Zeitraum Ihrer Zahlungen. Nach Ablauf dieser Frist werden Sie wieder als Abwicklungseigentümer tätig, sodass Sie weiterhin von langfristigen Mitteln profitieren können. Wenn Sie jedoch einen Mittelweg einschlagen, hat dies möglicherweise kurzfristig und langfristig keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen auf Ihr Leben.

Wenn Sie Ihren vollen Abrechnungsbetrag verkaufen, erhalten Sie die Flexibilität, diesen großen Betrag jetzt so zu verwenden, wie Sie es für richtig halten. Auf der anderen Seite können Sie das Geld nicht zurückbekommen. Wenn ein anderer finanzieller Notfall oder ein investierbares Ereignis eintritt, müssen Sie andere Mittel einsetzen, um diese Probleme zu gegebener Zeit zu lösen. In jedem Fall ist es wichtig, vorausschauend zu planen und Ihre Gelder mit Bedacht einzusetzen, unabhängig davon, wann Sie sie erhalten

Recent Posts